Bücher
 Zeitschriften
 Impressum
 AGB
 Datenschutz
 Kontakt
 Links
 Startseite



Widerrufsformular



Der Online Bücher-Katalog / Shop



Detail


Die Abenteuer der kleinen Hexe


Die Abenteuer der kleinen Hexe
Bewegung und Wahrnehmung beobachten, verstehen, beurteilen, fördern

6. Aufl. 2013, 224 S., farbige Abb., Format 16x23cm, fester Einband

Zielgruppen: Alter: 4-6

Autor: Silke Schönrade Günter Pütz
ISBN: 978-3-86145-306-2
Bestell-Nr.: 8391

20,40 Euro / 33,00 CHF

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Anzahl:

  Bestellung per Fax

Weitere Informationen im PDF-Format
Inhalt  Leseprobe I  Vorwort 
Autoren-Informationen

Silke Schönrade ist Diplom Sportwissenschaftlerin und arbeitet als Dozentin in Lehre und Weiterbildung in pädagogischen und therapeutischen Berufsfeldern im In- und Ausland. Sie leitet P.I.T.-Bonn, das Institut für Weiterbildung, Bewegungsförderung und Literatur. In zahlreicher Fachliteratur schreibt die Autorin aus der Praxis für die Praxis, der eine fast 20-jährige Berufserfahrung auf unterschiedlichen psychomotorischen Arbeitsfeldern zugrunde liegt. Günter Pütz, Sportpädagoge, Gestalttherapeut und –supervisor. Er arbeitet als Lehrer am Berufskolleg Michaelshoven in Köln und ist dort u.a. für den Ausbildungsgang Motopädie verantwortlich. Darüber hinaus hat er über 15 Jahre Erfahrung in der psychomotorischen Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Freiberuflich ist er als Dozent in der Rheinischen Akademie des Fördervereins für Psychomotorik in Bonn tätig. Aus dem gesamten Arbeitsfeld sind zahlreiche Veröffentlichungen entstanden.

Beschreibung

„Die Abenteuer der kleinen Hexe“ ist ein strukturiertes Beobachtungsverfahren für 4- bis 6-jährige Kinder. Eingekleidet in drei spannende Geschichten werden 24 Beobachtungssituationen vorgestellt, die elementare Bereiche kindlicher Wahrnehmung und Bewegung erfassen. Die Märchen sind so aufgebaut, dass die Kinder spielerisch an Bewegungssituationen herangeführt werden. Differenzierte Fragestellungen lenken den Fokus auf die qualitative Beobachtung diagnostischer Situationen, um daraus die unterschiedlichen Verhaltens- und Handlungsstrategien des Kindes beWERTen zu können. Gleichzeitig werden zu den jeweiligen Beobachtungssituationen Fördervorschläge formuliert, die Anhaltspunkte für ein weiteres psychomotorisches Vorgehen enthalten. In diesem Sinne soll Diagnostik und Förderung aufeinander bezogen und integraler Bestandteil des pädagogischen und therapeutischen Alltags werden. Besonders hilfreich für die Praxis sind die klar strukturierten und übersichtlichen Beobachtungsbögen, die eine Grundlage zur strukturierten Dokumentation bilden können. Weiterhin sollen die Leser/innen vor dem Hintergrund dieses Beobachtungsverfahrens ermutigt werden, eigene, für die jeweilige Zielgruppe relevante diagnostische Situationen selbst zu erstellen.

Rezensionen/Kommentare

“Neben reinen Spiel-Anregungen bieten die Autoren Hinweise zur Beobachtung, Beurteilung und Förderung der Kinder. So können Fehlentwicklungen früh erkannt und möglicherweise auch behoben werden – ein wichtiges Thema in einer Zeit, in der immer mehr Kinder an motorischen Störungen leiden.” börsenblatt - Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel "Mit der überarbeiteten Auflage der 'Abenteuer der kleinen Hexe' zeigt sich, wie hilfreich Rückmeldungen von Leserinnen und Lesern aus der Praxis sind, um noch konkreter und praxisgemäßer die Förderung junger Menschen zu gestalten. Der diplomierten Sportlehrerin Silke Schönrade und dem Sportpädagogen, Gestalttherapeuten und -supervisor Günter Pütz ist es gelungen, die wichtigen Koordinaten kindlicher Entwicklung (Koordination, visuelle und taktil-kinästhetische Wahrnehmung, Gleichgewicht, Körperschema sowie Bewegungskontrolle) in ein gut strukturiertes Beobachtungsverfahren einzufügen. Gerade im Rahmen der neueren Studien zum Bildungssystem im Elementarbereich erhalten die Pädagogen/-innen einen reichhaltigen Werkzeugkoffer an die Hand, um Entwicklungsschritte der anvertrauten Kinder richtig beobachten und einschätzen zu können sowie entsprechende Unterstützungs- und Förderangebote zu gestalten. Diese vielfältigen, einfallsreichen, psychomotorischen Übungen werden in sehr kindgemäßer Weise in die Rahmenerzählung der Abenteuer der kleinen Hexe eingefügt, so dass auf spielerische und fantasiereiche Weise die Kinder lernen, ihre Körper mit allen Sinnen einzusetzen. Bevor man jedoch diese Abenteuer in den pädagogischen Alltag einbringt, erhält man wertvolle, den bisherigen Erfahrungsschatz ergänzende Hinweise zur Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklung der Kinder. Die klaren Graphiken, ansprechenden Illustrationen und sehr anschaulichen Fotographien ergänzen dabei den gut verständlichen und sorgfältig strukturierten Text. Die kritischen Praxisberichte überwiegend weiblicher Fachkräfte aus der Erprobungsphase zeugen davon, wie anregend und flexibel das Gesamtverfahren ist. Die im Verhältnis wenigen Kopiervorlagen verdeutlichen den Ansatz des Autorenduos, möglichst viele handlungs- und bewegungsgeleitete Übungen im Alltag einbringen zu lassen. Ein sinn(es)volles Standardwerk, das zeitgemäß und schulenübergreifend dem Wohle der Kinder voll und ganz förderlich ist." Detlef Rüsch, amazon.de “So können Lehrer eine Diagnostik ohne viel Aufwand durchführen.” B. Bühler, lehrerbibliothek.de "Die Abenteuer der kleinen Hexe ist ein phantastisches Buch, um die Bereiche Wahrnehmung und Bewegung kindgerecht und praxisnah zu beobachten und zu fördern. Eingebettet in eine liebevolle Geschichte gelingt es, spielerisch elementare Entwicklungsbereiche zu fördern Das Material ist übersichtlich und konzeptionell durchdacht! Pädagogische Wertung: sehr gute Handreichung, um kindgerecht die Bereiche Wahrnehmung und Motorik zu beobachten und zu fördern " capito! Die Campuszeitung im Nordwesten “Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich dem Thema Diagnostik über einen kreativen Weg nähern möchte. - Auch jenen, die die Entwicklung des Kindes besser beobachten, verstehen und beurteilen bzw. fördern wollen.“ LOGOline (A)


 
   
 Shop-Suche
 
Erweiterte Suche
Hilfe

 Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


Unsere gebührenfreie
Bestell-Hotline im Netz der Deutschen Telekom

Tel.: 0800 - 7722345
Fax: 0800 - 7722344

Suche auf diesen Seiten

Buch des Monats
Wie schlau ist mein Kind?
So können Sie das geistige Potential von 8- bis 12-jährigen Kindern selbst einschätzen
Neuerscheinung des Monats
Mehr Informationen
erhalten Sie hier.
 
„Die Schurken mit den Gurken“
Fantasievolle Spielgeschichten für Kinder ab 3 Jahren
Neuerscheinung des Monats
Mehr Informationen
erhalten Sie hier.
 

  Ein Unternehmen der - Media Gruppe