Bücher
 Zeitschriften
 Impressum
 AGB
 Datenschutz
 Kontakt
 Links
 Startseite



Widerrufsformular



Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung



Ein Forum für Vielfalt und
wechselseitige Anregungen:
theoretisch, praktisch, innovativ…



    Aktuelles Heft
Übersicht
  1. Beschreibung
  2. Aktuelle Ausgabe
  3. Erscheinungstermine, Anzeigenschluss
  4. Probeabo bestellen
  5. Abonnement
  6. Mediadaten: Download, online bestellen


Beschreibung
 

Seit der Gründung der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung im Jahr 1983 ist systemisches Denken und Handeln in vielfältige Anwendungs- und Praxisfelder eingezogen.

Systemische Therapie und Beratung gehört mittlerweile zu den herausragenden Praxisformen im psychosozialen Feld. Die Anwendungsgebiete haben sich kontinuierlich und erfolgreich erweitert. TherapeutInnen wie BeraterInnen nutzen systemische Perspektiven und die Vielfalt systemischer Ideen, um hilfreiche Änderungen anzuregen, zu befördern und aufrecht zu erhalten.

Die Arbeitsfelder reichen von
  • der Arbeit mit älteren Menschen über
  • Beratungsstellen aller Bereiche,
  • Familienmedizin,
  • Jugendhilfe,
  • Kliniken,
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Onlineberatung
  • Psychotherapeutische Praxis
  • Psychiatrie
  • Schule
  • Seelsorge
  • Sozialarbeit
  • Supervision und Coaching bis hin zur
  • Telefonberatung
In allen Arbeitsfeldern erweisen sich systemische Sichtweisen als hilfreich für die Reflexion und Wirksamkeit der praktischen Arbeit.

Die theoretischen Wurzeln der systemischen Therapie und Beratung sind weit verzweigt. Konstruktivistische Erkenntnistheorien bilden eine Grundlage, unterschiedliche systemtheoretische Ansätze verzweigen sich zu weiteren Strängen. Wichtig und prägend sind auch Denkansätze, die sich mit Selbstorganisation beschäftigen sowie neurobiologische Erkenntnisse. Ergänzend fließen Grundhaltungen und Methoden der lösungs- und ressourcenorientierten Therapie ein.

In der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung kommen Pioniere und Wegweiser der systemischen Therapie und Familientherapie ebenso zu Wort wie PraktikerInnen. So bietet die Zeitschrift ein Forum für die Beschäftigung mit theoretischen Fragestellungen und Entwicklungen wie für Reflexionen alltagspraktischer Erfahrungen. Dabei finden aktuelle Bewegungen in der Forschung ebenso Raum wie kreative und innovative Ideen der Praxis.

Vorgesehene Themenschwerpunkte:
  • Systemisches Arbeiten bei Trauma
  • Was Familien heute brauchen – Familien stärken
  • Neue Beratungsformen - Onlineberatung
  • Paartherapie
 
 
 
   
 Shop-Suche
 
Erweiterte Suche
Hilfe

 Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


Unsere gebührenfreie
Bestell-Hotline im Netz der Deutschen Telekom

Tel.: 0800 - 7722345
Fax: 0800 - 7722344

Suche auf diesen Seiten

Buch des Monats
Veränderung muss S.E.X.Y. sein!
Lösungsorientierte Anregungen für das (Selbst-)Management von Veränderungen
Neuerscheinung des Monats
Mehr Informationen
erhalten Sie hier.
 
Bindungstheorie und pädagogisches Handeln
Ein Praxisleitfaden
Neuerscheinung des Monats
Mehr Informationen
erhalten Sie hier.
 

  Ein Unternehmen der - Media Gruppe