Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 



Katalog 2016

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Drucken

Artikelinformationen


RAVEK Handbuch
RAVEK Handbuch
zum Ravensburger Erhebungsbogen fein- und grafomotorischer Kompetenzen – Befunderhebung von 4-10 Jahren

2016, 128 S., farbige Abb., Format DIN A5, Klappenbroschur

Zielgruppen: Alter: 4-10

Autor: Sabine Pauli / Andrea Kisch
ISBN: 978-3-8080-0773-0
Bestell-Nr.: 1610

19,95 Euro / 32,30 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Der Ravensburger Erhebungsbogen fein- und grafomotorischer Kompetenzen ist das erste deutsche Befundinstrument zur Erfassung fein- und grafomotorischer Fähigkeiten sowie der Malentwicklung bei Kindern von 4-10 Jahren.
Er wurde aus den Erfahrungen der jahrzehntelangen ergotherapeutischen Arbeit „aus der Praxis für die Praxis“ von Sabine Pauli und Andrea Kisch entwickelt, an vielen Kindern erprobt und erstmals 2008 veröffentlicht.

Dieses neue Buch enthält zur Interpretation der Beobachtungen vielfältige Erläuterungen. Es wird beschrieben, welche Voraussetzungen ein Kind haben muss, um eine Funktion oder Tätigkeit ausführen zu können, in welchem Alter die Funktion vollständig vorhanden sein sollte und wie sich Auffälligkeiten im Alltag bei unterschiedlichen Betätigungen auswirken können. Anhand von Beispielen werden Therapiemöglichkeiten dargestellt. Der RAVEK ermöglicht eine gründliche, übersichtliche Beobachtung und Befunderhebung von Kindern, um eine gezielte Ergotherapie oder pädagogische Fördermaßnahme planen und durchführen zu können.

Alle Beobachtungen können während der Durchführung direkt in die Erhebungs- und Beobachtungsbögen über die Markierung zutreffender Formulierungen eingetragen werden. Der RAVEK wird ohne Zeitvorgabe vom Kind durchgeführt / bearbeitet. Er kann auf mehrere Beobachtungsstunden aufgeteilt oder es können nur einzelne Teile durchgeführt werden.
Die Erhebung sollte zu Therapiebeginn zur Befunderhebung und Therapieplanung sowie zur Evaluation der Therapiefortschritte nach ca. 3-6 Monaten wiederholt werden.

Mit dem RAVEK werden folgende Bereiche beobachtet: Feinmotorik, Malentwicklung, Grafomotorik:
Zur Einschätzung der feinmotorischen Kompetenzen wird die Gelenkbeweglichkeit der oberen Extremität beurteilt. 10 feinmotorische Tätigkeiten werden mit normierten Materialien mit beiden Händen durchgeführt und darüber die Qualität der Hand- und Fingerbewegungen beobachtet.

Zur Einschätzung der Malentwicklung erhält das Kind Papier und dicke, gespitzte Stifte. Es wird aufgefordert, sich, sein Wohnhaus, einen Baum und weitere Dinge zu malen, die ihm wichtig sind. Interpretationen und Erläuterungen im Handbuch ermöglichen die Einschätzung der Malentwicklung.

Zur Abfrage der Grafomotorik wurden vier Heißluftballone mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad entwickelt, die individuell auf das Alter und die grafomotorischen Fähigkeiten des Kindes abgestimmt, ausgewählt werden.

(Ballon 1 mit Grundformen sollten 5-jährige Kinder ausfüllen können. Mit dieser grafomotorischen Kompetenz können sie verschiedene Gegenstände auf ihren Bildern darstellen und haben darüber die Voraussetzungen zum Erlernen der Druckschrift.
Ballon 2 mit Formen groß/ klein und unterbrochenen Grundmustern sollten Kinder bis zum Schuleintritt ergänzen können. Damit haben sie die Grundlage, groß- und kleingeschriebene Druckbuchstaben zu erlernen.
Ballon 3 mit fortlaufenden Grundmustern sollten Kinder bis spätestens zum Ende der ersten Klasse ausführen können. Damit haben sie die Grundlage, um eine verbundene Schrift zu erlernen.
Ballon 4 mit fortlaufenden komplexen Mustern sollten Kinder am Ende des zweiten Schuljahres ausführen können. Somit haben sie die grafomotorische Grundlage, um ohne Anstrengung lesbar und zunehmend in einem ausreichenden Tempo zu schreiben.)

Bitte beachten Sie: Die Beobachtungs- und Erhebungsbögen des RAVEK erhalten Sie nur separat als PDF-Datei auf CD-ROM (Bestell-Nr. 1614).
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Sabine Pauli und Andrea Kisch sind staatlich anerkannte Ergotherapeutinnen und seit 1982 bzw. 1989 in ihrer eigenen ergotherapeutischen Praxis niedergelassen. Die jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Störungen der Fein- und Grafomotorik und die Therapie von schreibauffälligen Kindern und Jugendlichen bilden das Fundament ihrer vielfältigen Arbeit.
Über den fachlichen Austausch mit Lehrern und anderen pädagogischen und therapeutischen Berufsgruppen, sowie die Fragen aus der Elternarbeit und umfassende Beschäftigung mit den theoretischen Hintergründen, entwickelten sie das „Ravensburger Therapiekonzept“ zur Förderung der Fein-, Grafo- und Schreibmotorik für Ergotherapeuten und angrenzende Berufsgruppen.
Beide sind zertifizierte Erwachsenenbildnerinnen nach der Methode Prof. Dr. Wahl, PH Weingarten.
Andrea Kisch ist zertifizierte Linkshänderberaterin nach der Sattler-Methodik zu Händigkeitsfragen (S-MH) und ausgebildet nach E. Kraus / Händigkeitsprofil.
Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.