Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 



Katalog 2016

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Drucken

Artikelinformationen


Das kleine Hand-Buch
Das kleine Hand-Buch


2. Aufl. 2015, 64 Blatt DIN A6 quer, stabiler UV-beständiger Karton, Ringbindung

Zielgruppen: Alter: 5-8

Autor: Andrea Kisch / Sabine Pauli
ISBN: 978-3-8080-0688-7
Bestell-Nr.: 1092

15,30 Euro / 24,80 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Die Fotokarten können bei Kindern ab 5 Jahren im Rahmen der therapeutischen oder pädagogischen Tätigkeit eingesetzt werden. Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Motopäden, Heilpädagogen, Erziehern oder Lehrern steht damit ein Material zur Förderung der kindlichen Sensomotorik im Bereich der Hände zur Verfügung. Auch Eltern können die Fotokarten zuhause mit ihrem Kind zur Weiterführung und Vertiefung von Therapieinhalten anwenden.
Folgende Aspekte werden beim Einsatz der Fotokarten geübt:
Fingergelenksbeweglichkeit / Hand- und Fingerkoordination / Dissoziation der Finger über das Einnehmen der abgebildeten Position
Bewegungsplanung beim Versuch, die abgebildete Position einzunehmen
Erkennen und Benennen der Finger und Handteile (Handteller / Handrücken)
Erkennen, Wiedergeben und Benennen der Raumlage von Hand und Fingern (rechte- / linke Hand)
Erkennen und Wiedergeben der räumlichen Beziehung der Finger und Hände zueinander

Durch ein regelmäßiges Üben mit den Handkarten, z. B. am Anfang und Ende einer Therapiestunde, kann das Kind seine Fähigkeiten kontinuierlich verbessern und zunehmend die Handstellungen müheloser und ohne Hilfe der anderen Hand durchführen.

(Die Hand-Bildkarten erschienen bis 2006 im vergriffenen Ordner B 1028 “Geschickte Kinder”.)
“Das strapazierfähige Buch im Postkarten-Format mit Spiralbindung eignet sich für den täglichen Einsatz mit Kindern in Kindergarten, Schule und Hort. ... Ob ein Kind sich im Alltag als erfolgreich und selbstwirksam erleben kann, ist auch von seiner Handgeschicklichkeit und Handlungsplanung abhängig. Das Hand-Buch kann dabei unterstützen, stärken und Verbesserungen herbeiführen. Eine gute Ergänzung zum Band ‘Geschickte Hände’.” Anna Kapfer-Weixlbaumer, Unsere Kinder

“Dieses Buch ist zwar relativ klein und enthält lediglich 54 stabile, leicht beschichtete Fotokarten; dennoch wird man von den Karten begeistert sein. Denn die einzelnen schwarz-weißen Fotos geben sehr gut einzelne Hand- und Fingerpositionen wieder, meist mit einer Hand, bei einigen Karten aber auch mit zwei Händen. Die einzeln nummerierten Karten sind mit einer stabilen, metallenen Ringfassung miteinander verbunden.
Die sechsseitige Einleitung mit Erklärungen und Übungsbeispielen wird Ergotherapeuten, Lehrern, Heilpädagoginnen genauso helfen wie auch Erzieherinnen und Physiotherapeuten.
Denn mittels der Übungen mit den Karten lassen sich einerseits Bewegungsstörungen verringern, andererseits aber auch die Wahrnehmung von Hand- und Fingerpostionen verstärken. Man kann das kleine Hand-Buch im therapeutischen und pädagogischen Kontext genauso nutzen wie auch als Eltern in der Einzelförderung zur Vertiefung von Therapieinhalten.
Ab dem Alter von fünf Jahren lassen sich die Fotokarten bei Kindern einsetzen.
Alles in allem ein sehr anregendes Material, das man sehr gerne einsetzen wird!” Detlef Rüsch, amazon.de
Leseprobe 1
        
  Leseprobe 1

  Vorwort

Sabine Pauli und Andrea Kisch sind staatlich anerkannte Ergotherapeutinnen und seit 1982 bzw. 1989 in ihrer eigenen ergotherapeutischen Praxis niedergelassen. Die jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Störungen der Fein- und Grafomotorik und die Therapie von schreibauffälligen Kindern und Jugendlichen bilden das Fundament ihrer vielfältigen Arbeit.
Über den fachlichen Austausch mit Lehrern und anderen pädagogischen und therapeutischen Berufsgruppen, sowie die Fragen aus der Elternarbeit und umfassende Beschäftigung mit den theoretischen Hintergründen, entwickelten sie das „Ravensburger Therapiekonzept“ zur Förderung der Fein-, Grafo- und Schreibmotorik für Ergotherapeuten und angrenzende Berufsgruppen.
Beide sind zertifizierte Erwachsenenbildnerinnen nach der Methode Prof. Dr. Wahl, PH Weingarten.
Andrea Kisch ist zertifizierte Linkshänderberaterin nach der Sattler-Methodik zu Händigkeitsfragen (S-MH) und ausgebildet nach E. Kraus / Händigkeitsprofil.
Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.