Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 



Befristete Umsatzsteuer-Senkung – Wir spenden!

Katalog 2021

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog





Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Drucken

Artikelinformationen


Schaukeln, Seilbrücken, Hangeln & Co.
Schaukeln, Seilbrücken, Hangeln & Co.
Einfache Seil- und Knotentechniken für Drinnen und Draußen

2. Aufl. 2011, 192 S., farbige Abb., Format 16x23cm, Ringbindung

Zielgruppen: Alter: ab 1

Axel Heisel
ISBN: 978-3-8080-0626-9
Bestell-Nr.: 1236


19,80 Euro / 32,00 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Dieses Buch macht das Arbeiten mit Seil und Knoten leicht! Egal ob Sie mit Kindern im Wald unterwegs sind, in der ergotherapeutischen Praxis nach individuell gestaltbaren Schaukel- und Klettersystemen suchen oder einfache und schnelle Seilverbindungen für die Turnhalle benötigen. Hier werden sie fündig!
Mit vielen anschaulichen Fotos und Zeichnungen stellt der Autor seine Seilanwendungen vor, die er in langjähriger Praxis aus den Seiltechniken des Alpinismus und der Erlebnispädagogik entwickelt hat: individuell anpassungsfähige und justierbare Schaukelsysteme, einfach zu bauende Seilbrücken, funktionelle Unterstände und Spielhöhlen, Hangelseile für Raum und Natur sowie Spiele mit dem Seil.
Alle Aufbauvorschläge sind leicht nachzubauen. Das einheitliche Beschreibungssystem bietet schnellen Überblick über Anwendung, notwendiges Material, Aufbau, sowie Nutzen und Risiken. Dabei wurde bewusst auf komplizierte Seil- und Sicherungstechniken verzichtet, ohne die Funktionalität und Sicherheit der Aufbauten einzuschränken.
Natürlich finden Sie in diesem Buch auch alle für die vorgestellten Anwendungen notwendigen Knoten. Diese werden in deutlichen Zeichnungen Schritt für Schritt erklärt. Den ersten Knoten kennen und können Sie bereits und den zweiten auch. Garantiert! Sie werden staunen was Sie damit schon alles anfangen können – und wie einfach aus diesen „Einsteigerknoten“ weitere entwickelt werden können. Wenige Knoten genügen für Vieles!
Dennoch werden auch fortgeschrittene Anwender ihren Nutzen aus den vielen Kniffen dieses Buches ziehen: denn wie ein Seil in größerer Höhe an einem Baum befestigt wird, ohne dass wir selbst hinaufklettern müssen, ist von der Knotentechnik her zwar einfach, von deren Anwendung her aber äußerst raffiniert: gewusst wie!
Ergänzende Informationen zum verwendeten Material und Überlegungen zu den Themen Risiko und Sicherheit runden diesen Band ab.
“Spannung beim Klettern, Entspannung beim Schaukeln, Abenteuer beim Blindenpfad, Gemeinschaftserlebnis beim Gruppenschaukeln und Vieles mehr ist mit Seilen und Karabinerhaken schnell möglich.
Das Buch vermittelt die Faszination von Seil und Knoten und macht praxisnahe Vorschläge für den Einsatz in der Natur und in geschlossenen Räumen. Eine gezielte Vorbereitung ermöglicht eine große Bandbreite an Variationen zum Spielen, Lernen und Spaß haben.” Dieter Wrobel, kindergarten heute

“Ein gut gegliederter, illustrierter und klar formulierter Leitfaden. Das Papier ist stark genug, um der Spiralbindung standzuhalten.” Robert Elstner, ekz-informationsdienst

“In diesem Buch beschreibt der Autor praxisnah, übersichtlich und gut verständlich wie verschiedene Seilbrücken, Schaukeln und Hangeln sicher gebaut und aufgehängt werden können. Das benötigte Material wird vorgestellt und die notwendigen Knoten in Einzelschritten und mit Zeichnungen erklärt. So sind sie gut nachvollziehbar und erstaunlicherweise sind die Basisknoten bekannt und werden im Alltag angewendet.
Das Buch gliedert sich in drei farbig voneinander abgesetzte Teile. Der erste Teil ist eine kurze theoretische und fast philosophische Einführung über das Abenteuer und Erleben im Kontext zur menschlichen Entwicklung.
Der zweite Teil erklärt das benötigte Material, das aus verschiedenen Seilen, Reepschnüren, Rundschlingen und Karabinern besteht. Über wiederkehrende gezeichnete Symbolmännchen springen Tipps, Tricks und Achtungshinweise, die unbedingt beachtet werden müssen, beim Lesen sofort ins Auge.
Der ausführliche dritte Teil stellt sehr anschaulich und in gezeichneten Teilschritten Knoten vor. Dabei ist erstaunlich, wie wenige Knoten für viele vorgestellte Ideen genügen. Mit den Basisknoten wie Sackstich, Prusikknoten, der Wickeltechnik und dem Zimmermannsschlag lassen sich viele Seilaufbauten einrichten. Die Weiterführung der Knotenkunde ermöglicht es, sämtliche vorgestellte Schaukeln, Schwingen, Seilbrücken und Unterstände sicher nachzubauen.
Die Symbolleisten über den einzelnen Vorschlägen zu den Seilaufbauten ermöglichen eine schnelle Orientierung über das benötigte Material. Immer wieder werden Varianten vorgestellt und die Hauptanforderungen des Seilaufbaus an Koordination, Körperspannung, Gleichgewicht und Kraft beschrieben.
Das Buch ist reich aus der über 20-jährigen Arbeit des Autors (Erlebnis- und Motopädagoge sowie Alpinist) als Jugend-Heimerzieher für Sonderschulen bebildert.
Mit diesem Buch ist es selbst Anfängern möglich, einfache, schnelle und sichere Seilaufbauten in der Turnhalle, in Therapieräumen oder im Freien aufzubauen. Auch fortgeschrittene Kollegen/innen werden ihren Nutzen aus den Tricks und Erfahrungen des Autors in diesem Buch ziehen können.
Ein Buch, das das Arbeiten mit Seil und Knoten leicht macht und dazu anregt, verstärkt Seilaufbauten in die Arbeit mit einzubeziehen.” Andrea Kisch, praxis ergotherapie

“Heisels Anspruch ist es, mit diesem Buch das Arbeiten mit Seil und Knoten leicht zu machen – und dies löst er auch ein. Bevor er jedoch in die gut erklärte und bebilderte Seil- und Knotenpraxis einsteigt, gibt es einen knapp 30-seitigen Theorieteil, der sich mit Sicherheit und Risikobereitschaft auseinandersetzt.
Mit vielen anschaulichen Fotos und Zeichnungen stellt der Autor dann seine Seilanwendungen vor, die er in langjähriger Praxis aus den Seiltechniken des Alpinismus und der Erlebnispädagogik entwickelt hat: Individuell anpassungsfähige und justierbare Schaukelsysteme, einfach zu bauende Seilbrücken, funktionelle Unterstände und Spielhöhlen, Hangelseile für Raum und Natur sowie Spiele mit dem Seil. Alle Aufbauvorschläge sind leicht nachzubauen.” Zeitschrift der Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

1962 in Triberg im Schwarzwald geboren. Kindheit und Jugend im "Schwarzen Wald". Seit 1982 im "Schwabenländle", in der Nähe von Ravensburg ansässig. Ausbildung zum Jugend – Heimerzieher und Fachlehrer für Sonderschulen. Zusatzqualifikation Motopädagogik und Lehrqualifikation der AKM für Psychomotorik. Mehr als 20 Jahre alpinistische und pädagogische Erfahrung - Schule der Berge.
Arbeitsschwerpunkte: Psychomotorik, Sport, Erlebnis- und Naturpädagogik an einer Sonderschule für Geistig- und Körperbehinderte und in freiberuflicher Tätigkeit – mit einer engen Verknüpfung von Praxis und Lehre.
„Die Berührungspunkte von Psychomotorik und Erlebnispädagogik, unter besonderer Berücksichtigung der Themen "Risiko und Sicherheit" sind mir ein besonderes Anliegen. Im Praxisbuch "Schaukeln, Seilbrücken, Hangeln & Co." habe ich meine besonderen Kenntnisse in der psychomotorischen und erlebnispädagogischen Arbeit mit Seil und Knoten zu Papier gebracht. 20 Jahre leidenschaftlicher Alpinismus haben - nicht nur beim Bau individueller Schaukeln - ihre Spuren hinterlassen.“

Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.