Seitenanfang
Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren und wählen das gewünschte Produkt erneut aus.



Katalog 2021

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)

Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.


  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Artikelinformationen


Familien - Leben - Stärken!
Familien - Leben - Stärken!
Aus Erziehung Beziehung werden lassen
Impulse für eine beziehungsorientierte Familienkultur


2014, 108 S., farbige Abb., Beigabe: Bildkarten und Materialien auf CD-ROM, Format 16x23cm, Ringbindung

Zielgruppen: Alter: Erwachsene und Kinder ab 6

Martin Brentrup / Brigitte Geupel
ISBN: 978-3-942976-11-4
Bestell-Nr.: 9458


18,80 Euro / 30,50 CHF

Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren.



Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

In diesem Buch stellen die Autoren in ihrer Praxis erprobte Ansätze so dar, dass sie für Therapeuten/Berater (Kindertherapie, Familientherapie, Familienhilfe) schnell und praktisch einsetzbar sind. Es enthält Materialien und Interventionsvorschläge, die von interessierten Familien auch allein oder begleitend zu einem Beratungsprozess genutzt werden können.
Es werden Impulse für eine unterstützende Familienatmosphäre gegeben. Dies erfolgt aus einer ressourcenorientierten Sicht. Die Gesprächs- und Übungsanreize wenden sich an die Familie als Ganze, und an die Eltern und die Kinder für sich. Deshalb sind viele auch spielerisch und kreativ.
Durch die Gespräche soll die Entwicklung einer Kultur des Miteinanders begünstigt werden, die für alle Beteiligten Zuhören, Verstehen, Eingehen und Mitfühlen mit sich bringt.

Themenübersicht:

Für die Familie
Gespräche nach dem Modell der Familienkonferenzen, Gesprächsimpulse, Experimente (Deeskalationstricks; Beim Positiven beginnen; Zuhören und verstehen; Wünsche; Bedürfnisse erkennen und teilen; Ressourcen aktivieren; Regeln und Wandel; Lösungen finden)

Für die Eltern
Gesprächsanreize zur Eltern- und Partnerschaft

Für die Kinder
Gesprächs- und Spielanreize

Spezielle Themen in Familien
Geschwister-Verhältnisse
Energie und Unruhe der Kinder
Begrenzte Zeit und Kraft der Eltern
Loslassen (Übergänge)

Die Übungen werden begleitet durch Materialien auf einer CD, auf der Fotos, Ressourcenkarten und Fragekarten gesammelt sind - einsetzbar für Therapie/Beratung und für die Selbsthilfe.
“Es enthält aus ressourcenorientierter Sicht Materialien und Interventionsvorschläge für eine unterstützende Familienatmosphäre, die von interessierten Familien auch allein oder begleitend zu einem Beratungsprozess (in Beratungsstellen, Elternkursen, Gesprächskreisen usw.) genutzt werden können.” Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de

“Großartig!!!” Lehrerin/Supervisorin

„Dieses Buch ist ein durch und durch klar strukturiertes, impulsgebendes Familienkulturbuch, das Erziehung und Beziehung zueinander bringt und ausgesprochen viele Ansätze aus hilfreichen Kommunikationsmodellen aufgreift, ohne diese im Detail zu sehr ausufernd dazustellen oder auch zu oberflächlich zu präsentieren. Die Pädagogin Brigitte Geupel und der Diplom-Psychologe Martin Brentrup gehen hier sehr ressourcenorientiert vor und stellen viele Materialien und Interventionsvorschläge vor, die man als Familie selbst nutzen kann oder auch in einem Beratungsprozess mit professioneller Unterstützung verwenden kann. Die spielerischen und kreativen Gesprächs- und Übungsanreize wenden sich an die verschiedenen Personen in der Familie oder auch an sie als Ganze.
Nach einer gut erklärten Einführung über die Grundannahmen werden Möglichkeiten für die Familie (Familienkonferenzen, Gesprächsimpulse, Experimente, Ressourcen aktivieren, Regeln und Wandel, Lösungsorientierung), für die Eltern und für die Kinder gegeben, wobei der Schwerpunkt eindeutig auf der Gesamtfamilie liegt. Zuletzt gibt es noch spezielle Themenbereiche, die hier treffend ausgewählt wurden, wie zum Beispiel Geschwister-Verhältnisse, Energie und Unruhe der Kinder, knappe Zeit, Übergänge, usw. Sehr ansprechend wurden auch die einzelnen Inhalte (Fotos, Ressourcenkarten und Fragekarten) auf der beigefügten CD-ROM dargestellt; so dass man insgesamt von einem ausgesprochen hilfreichen und vielseitigen Material sprechen kann, das in Familien an sich, aber auch sehr gut in Beratungsstellen, Elternkursen, Gesprächskreisen usw. zum Einsatz kommen kann (und sollte).
Eine tolle Fortsetzung der ‚Ideen aus der Box’-Reihe des Verlages, die man nur ‚familienwärmstens’ empfehlen kann!“ Detlef Rüsch, amazon.de
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Martin Brentrup, Dipl.-Psychologe, geb. 1957, seit 1992 in eigener Praxis für Psychotherapie, Beratung und Supervision in Osnabrück tätig.
Brigitte Geupel, Pädagogin, geb. 1957, seit 2001 in eigener Praxis für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie und Supervision in Ibbenbüren tätig.
Beide Autoren haben Ausbildungen in systemischer Familientherapie, Gesprächspsychotherapie, Verhaltenstherapie und sind als Dozenten und Supervisoren auch in der Ausbildung von Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten und in Fortbildungen für Psychotherapeuten tätig. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit sind ressourcenorientierte Methoden und schulenübergreifende Therapiepraxis.
Gemeinsam veröffentlichten sie im gleichen Verlag das Buch „Ideen aus der Box“ (B 9434) und “Selbstwert ...” (B 9444).
Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.